Innovative Verpackungen

Elektromobilität Verpackungen

Eine neue Zeitrechnung beginnt – Die Elektromobilität.

Die Grundsteine werden gelegt. Nach den derzeitigen Entwicklungen sind effizient, elektronisch angetriebene Mobile das Fortbewegungsmittel der Zukunft. Wo geht der Weg hin und was bedeutet die E-Mobilität für die Verpackungsbranche?

Papier Spritzguss

Was ist Papierspritzguss?

Die Spritzgusstechnik wird seit vielen Jahren hauptsächlich für die Herstellung von detaillierten Kunststoffbauteilen genutzt und ist hierfür eher bekannt. Beim Papierspritzgussverfahren verhält sich die maschinelle Anwendung allerdings ähnlich. Statt Kunststoffgranulat wird eine Mixtur Papierschaum aus Papierzellstoff und Pflanzenstärke mit Hilfe eines eigens konstruierten Werkzeuges zu einem Formteil spritzgegossen, beziehungsweise mittels Temperatureinwirkung „gebacken“.

Plastikfreie Verpackungen

Umweltfreundlich, vor allem aber 100% plastikfrei zu Verpacken ist in aller Munde und tritt immer mehr in das Bewusstsein von Herstellern und Konsumenten. Plastik ist heutzutage in nahezu jedem Konsumerprodukt zu finden und ist für uns alle zu einem nützlichen und bequem anwendbaren Alltagsmaterial geworden. Doch Plastik hat gefährliche Auswirkungen auf unsere Gesundheit und die Natur, denn es verrottet leider nur sehr langsam. Genauer gesagt erst nach ca. 450 Jahren.

Ökologische Verpackungen

Die Umwelteigenschaften von Verpackungen rücken mehr und mehr in den Fokus des öffentlichen Interesses. Ökologische Verpackungskonzepte, ein achtsamer Umgang mit unseren natürlichen Ressourcen und weniger Plastikmüll – das sind die grundlegenden Themen, mit denen sich Industrie und Handel, ebenso die Politik aber auch die Konsumenten künftig verstärkt auseinandersetzen müssen. Auch wir stellen uns den Herausforderungen des Marktes und den Lösungsforderungen der Umweltverbände den Verpackungsmüll massiv einzudämmen.

Natürliche Verpackungen für Industrie und Handel

Wir definieren den Begriff „natürliche Verpackungen“ folgendermaßen: Alle Bestandteile des Rohmaterials werden aus erneuerbaren, nachwachsenden Rohstoffen direkt aus der Natur gewonnen. Da natürliche Verpackungen keinerlei chemischen Inhaltstoffe aufweisen, behalten sie ihre Grundeigenschaft bei und können als „biologisch Abbaubar“ deklariert werden. Ein Stoff ist biologisch abbaubar, wenn Bakterien und Pilze bzw. deren Enzyme den Stoff natürlich zersetzen und ihn komplett aus der Umwelt entfernen.

Kompostierbare Verpackungen

Eines der größten Umweltprobleme unserer Zeit ist der rapide Plastikmüllanstieg der dringend gestoppt werden sollte. Ein sehr großer Anteil des Mülls wird von Verpackungen verursacht. Um diese ökologische Katastrophe einigermaßen einzudämmen, wäre die optimale Lösung eine visionäre Naturverpackung ohne chemische Zusätze, die vielseitig einsetzbar ist und die keinerlei Müll verursacht. Man mag es kaum glauben, aber so eine geniale Verpackungslösung existiert bereits!

Bio Verpackungen

Problemstellung

Die aus fossilen Rohstoffen (wie z.B. Erdöl) gewonnenen Kunststoffe begleiten uns unaufhörlich im täglichen Leben. Auf Grund ihrer universellen Eigenschaften in nahezu allen Bereichen, haben wir Menschen uns ohne nachzudenken an den einfachen Gebrauch und Verbrauch dieser Materialen gewöhnt. Die ökologische Belastung der Umwelt durch Kunststoff wird dabei oftmals außer Acht gelassen. Unsere Ozeane, Flüsse und viele Landstriche werden mit Plastikmüll übermüllt und die ökologischen Auswirkungen für zukünftige Generationen kann sich wirklich niemand genau ausmalen.