Hohlkammerstegplatten-Ladungsträger

Search Results
184 Suchergebnisse auf Google.de

Stülpschachtel mit HKP-Einsatz

Stülpschachtel mit HKP-Einsatz

Auf Grund des robusten Aufbaus, sind Stülpdeckelschachteln ideal für hochwertige Produkte geeignet. Stülpschachteln sind zweigeteilt. Die Verpackung besteht aus einem Deckel und dem Unterteil, das idealerweise mit verschiedenen Einsätzen bzw. Einlagen versehen werden kann. Zum Beispiel wie im Bild zu sehen mit einem Einsatz aus Hohlkammerplatten (HKP) oder Schaumstoffmaterialien etc.

HKP-Transportträger mit Schaumstoff

HKP-Transportträger mit Schaumstoff

Stabile und feste Produktfixierungen sind wichtige Merkmale bei Transportverpackungen. Gleichzeitig müssen die Packlösungen leicht und praktisch ausgeführt sein. Dies erreichen wir in der Regel mit der Kombination unterschiedlicher Packmaterialien, zum Beispiel HKP mit PE-Schaumstoff. Hohlkammerplatten sind sehr leicht und äußerst robust und Schaumstoff lässt sich hervorragend verarbeiten und leicht mit entsprechenden Konturen versehen.

HKP-Auswurfbehälter

HKP-Auswurfbehälter

Hohlkammerprofile sind ideal, wenn beim Verpacken hohe Stabilität und geringes Gewicht gefragt sind. Besonders gut eignen sich die Transportlösungen im Bereich der Mehrwegverpackung oder bei Ladungsträgersystemen. Es lassen sich sogar komplette Behälter aus dem HKP-Material fertigen, die sich auch für den Einsatz an Transportbänder eignen.

HKP-Gefache mit Textilüberzug

HKP-Gefache mit Textilüberzug

Wir setzen gezielt HKP-Gefacheeinlagen mit Textilüberzug ein, wenn sensible und kratzanfällige Produkte für Industrie und Handel transportiert werden müssen. Beispielsweise Präzisionsdrehteile mit Edelstahl-Oberflächen oder verchromte Kleinteile. Die weiche Textilbeschichtung der HKP-Trenner verhindert wirkungsvoll Beschädigungen am Packgut. Die Abbildung zeigt eine unverlierbar gesteckte Gefachelösung, die somit sichere und mehrfache Entnahme aus der Umverpackung garantiert.

Gefacheeinlage mit HKP

Gefacheeinlage mit HKP

Die Abbildung zeigt eine HKP-Gefacheeinlage mit angehängtem Boden. Diese Art der konstruktiven Verpackungslösungen sind bei DE-PACK oft gefragte Lösungen für Industrie und Handel. Der große Vorteil dieser Verpackung liegt im Textilüberzug, um beispielsweise Edelstahl-Oberflächen von Stahlbauteilen vor dem Verkratzten schützt. Der weiche Überzug verhindert wirkungsvoll Beschädigungen am Packgut. Des Weiteren ist der HKP-Trenner unverlierbar gesteckt.

HKP-Box

HKP-Box

Stapelbare HKP-Boxen mit Griffen sind ideale Verpackungslösungen für den Transport von Kleinteilen oder sonstigen Bauteilen in z.B. innerbetrieblichen Prozessabläufen. Im Vergleich zu Faltschachteln aus Voll- oder Wellpappe, ist das HKP-Material wesentlich stabiler und abriebfester. Außerdem auch widerstandsfähiger gegenüber Feuchtigkeit und im Kontakt mit Chemikalien. Selbstverständlich können die Boxen mehrfach verwendet werden und sind vollständig recyclingfähig.

Wabenbox mit HKP-Gefache

Wabenbox mit HKP-Gefache

DE-PACK liefert maßgeschneiderte Wabenboxen aus Kunststoff mit HKP-Gefache. Unsere Gefachelösungen optimieren ihren Verpackungsraum erheblich. Die stabilen Boxen sind außerdem mit integrierten Kunststoffgriffverstärkungen sowie Kunststoffkantenaufsätze ausgestattet und sind somit auch ideal übereinander stapelbar.

HKP-Transport-Verpackung

HKP-Transportverpackung

Mehrweg-Transportboxen aus Hohlkammerplatten (HKP) sind eine klare Alternative zu KLT-Behältern. Ihr Vorteil, sie glänzen durch ein geringes Eigengewicht, sind stapelbar und sind in individuellen Größen lieferbar. HKP-Behälter sind flach anlieferbar und können mit den unterschiedlichsten Inneneinsätzen bestückt werden, zum Beispiel: Schaumstoff-Einlagen bzw. -Einsätze, Trays, Tiefziehtrays, Zahnleisten usw..

Beschichtetes HKP-Steggefache

HKP-Tray

Wir liefern HKP-Verpackungsgefache in höchster Qualität, präzise und kostengünstig – ganz nach Ihren Vorgaben und Anforderungen. Die variable Unterteilung in einzelne Fächer stellt Ihre Produkte in sortierter und übersichtlicher Art bereit und vereinfacht dadurch auch Kontrollabläufe in der Produktion oder im Versand. Typische Anwenderbranchen unserer HKP-Mehrwegverpackungen sind unter anderem die Automobilindustrie und die Medizintechnik.

HKP-Individuallösung

HKP-Individuallösung

Unsere Steggefache aus HKP-Material (Hohlkammer-Platten) werden häufig von der Elektronik-Branche für den Transport, die Lagerung bzw. die Weiterverarbeitung in interen Produktionsprozessen genutzt. In den stoßunempfindlichen HKP-Gefachen sind beispielsweise Platinen, Kondensatoren und Relais sicher separiert und stabil fixiert.