DE-PACK verpackt Akkumulatoren für die Branche Elektromobilität

Akkumulatoren

© dzmitrock87 adobe.com # 250975643

Einen Akkumulator ist nichts anderes als eine wiederaufladbare Batterie, hierbei wird elektrische Energie in chemische Energie umgewandelt. Bei der Entladung wird die elektrochemische Energie in elektrische zurückgewandelt. Bewährt haben sich Nickel-Cadmium-, Lithium-Ionen- oder aber auch Nickel-Metallhybrid-Akkuzellen. In der Elektromobilitätsanwendung werden oftmals mehrere Sekundär-Zellen in Reihe geschaltet, um größere Kapazitäten zu erzielen.
Doch das Verpacken von Akkumulatoren gestaltet sich nicht so einfach, wie beispielsweise die Vorgehensweise bei einem technischen Standardpackgut, denn es müssen alle Sicherheitsanforderungen (Gefahrgutvorschriften) strengstens eingehalten werden. Jedoch schaffen wir für Sie den besten Produktschutz und sorgen mit innovative Verpackungskonzepten inklusive hochwertiger Materialien für sicheren Transport Ihrer Güter. Die meist sensiblen Akkus benötigen einen besonderen Verpackungsschutz. Hierfür setzen wir vorrangig Transportverpackungen aus Schaumstoff oder Partikelschaumstoff, also EPP- oder EPS-Verpackungen ein.

Akkumulatoren →Branche