PE-Schaumstoff Verpackung

Polyethylen-Schaumstoff (PE) ist ein geschlossenzelliges Material (sehr feinporig) und bietet hervorragende physikalische Eigenschaften unter anderem hohe Beständigkeit gegen äußere Einflüsse, d.h. das Material ist wasserabweisend und wärmeisolierend. Außerdem zeichnet sich Polyethylen-Schaumstoff auch durch gute Dämpf-, Dämm- und Isoliereigenschaften aus.

PE-Schaumstoff

PE-Schaumstoff-Verpackungen

Die Härte bzw. die Festigkeit (Stauchhärte) von PE-Schaumstoffen wird über das sogenannte Raumgewicht definiert. Das Raumgewicht wird eingeteilt von 30 kg/m³ = weich bis 170 kg/m³ = sehr fest. Desweiteren können wir Ihnen gute Witterungs- und ausgezeichnete Chemikalienbeständigkeit des Schaumstoffes attestieren.

Sollten Sie ausgefallene Farben benötigen, fragen Sie diese gerne bei uns an, denn diese sind mit den Schaumstoffen variabel möglich.

PE-Material ist leicht zu verarbeiten und kann durch verschiedene Verfahren in maßgerechte Formen gebracht werden. Die attraktive und homogene Oberfläche weist Schmutz ab.

Die Abfallverwertung von PE geht problemlos von statten. Verpackungen können optimal recycelt werden. Die unvernetzten PE-Schäume sind granulierbar und somit wiederverwertbar.

PE-Schaum empfiehlt sich für sensible Verpackungsgüter, die etwa durch passgenaue Formteile auch exzellent zu sichern sind. Optional antistatische oder elektrisch leitfähige Schaumstoffe erweitern den Einsatzbereich, etwa auf empfindliche Elektronik.