EPS-Verpackung

Eigentlich ist expandiertes Polystyrol ein Schaum, der als robuster Dämmstoff bekannt ist. Die ausgezeichnete Dämmung entsteht dadurch, dass die aufgeblähten Zellen des Grundstoffes (Polystyrol) am Ende mit Luft gefüllt sind, wobei die charakteristischen "Schaumperlen" entstehen.

EPS-Schaumstoff

EPS-Verpackung

Expandiertes Polystyrol ist als Hartschaum äußerst leicht, dabei hält dieser sehr gut die Form. Die entwickelten Verpackungen bleiben auch unter Druck-Einwirkung robust und können (je nach Konstruktion) sogar gestapelt werden. 

EPS-Schaum absorbiert Stöße sehr gut, sodass dieser sich auch zur Verpackung empfindlicher Güter eignet, darunter zum Beispiel Elektronik. Produkte und deren Kanten werden von entsprechend konstruierten Formen hervorragend umschlossen und für die Lagerung, den Transport und den Verkauf gesichert.

Expandiertes Polystyrol ist als Schaum ein ausgezeichnetes Isoliermaterial, weshalb es als Dämmstoff bei Elektro- und Sanitärverpackungen verwendet wird, in der Verpackungsindustrie aber auch für Lager- und Transportboxen bestens geeignet ist.