Faserform-Verpackung

Verpackungen aus Faserformmaterial sind umweltfreundlich, absorbieren Stoßbelastungen, ohne zu brechen und schützen durch die dreidimensionale Anpassung an Produktkonturen. Es sind wirtschaftliche und widerstandsfähige Formverpackungen, die zu 100% aus dem Sekundärrohstoff Altpapier oder Frischfasern hergestellt werden.

Faserform Verpackungen

Faserformteile sind flexibel und ergonomisch formbar und zeichnen sich durch eine hohe Polster- und Schutzfunktion aus. Infolge des ökologischen Herstellungsprozesses, sind die Verpackungen am Nutzungsende 100% recyclebar- und biologisch abbaubar.

Die Verpackungsart Faserform hat herausragende technische Eigenschaften und ist ein plastikfreier Ersatz für Kunststoff, Styropor oder Polystyrol-Verpackungen. In einem Rührbottich (Pulper) wird aufbereitetes Altpapier bzw. Zellstoff ohne Zugabe von Bindemitteln oder sonstigen Chemikalien in Wasser aufgelöst. Anschließend wird die entstandene Faserstoffsuspension (Pulp) abgepumpt und in einer Formstation weiterverarbeitet. Der Pulp nimmt durch das Absaugen und Pressen des Ausgangsmaterial, aus dem Wasserbad, die Kontur der Werkzeugform an. Dabei entsteht eine feuchte Grundform die abschließend zum finalen Faserformteil abtrocknen muss.

Faserformteile wirken auf den ersten Blick unstabil und brechbar, doch ein Verpackungsteil kann durchaus stark belastet werden, da das Material äußerst zäh ist und nach der Trocknung eine hohe Steifigkeit entwickelt. Insofern werden wiederholte Stöße während eines Transportes problemlos absorbiert und gedämpft. Die Materialstruktur bricht nicht durch. Faserform eignet sich auch hervorragend zur Mehrfachverwendung, darüber hinaus für Produkte aus Großserien.

Die Geometrie des Faserformteils passt sich immer optimal an die Produktkontur an und garantiert so eine sichere Polsterung von großen, aber auch kleinen, zerbrechliche Packgütern. Oftmals bestehen unsere bewährten Verpackungskonzepte aus einem Ober- und Unterpolster. Mit individuellen Perforationen ausstattbar, sind die Formteile ideal geeignet um komplexe Produktsets inklusive Zubehörteile, Trays und Großladungen zu verpacken.

Mögliche Produktarten aus Faserfom

  • Einwegverpackungen
  • Mehrwegverpackungen
  • Transportverpackungen
  • Geräteverpackungen
  • Konstruktive Individuallösungen
  • Tray-Verpackungen
  • Produktset-Verpackungen
  • Inlay-Verpackungen

Eco-Produkt

Faserform-Verpackungen

Wir helfen Ihnen gerne weiter, sollten Sie Faserfom-Verpackungslösungen benötigen. Nehmen Sie jetzt Kontakt mit DE-PACK auf: KONTAKT

PRD Line