reinpapier-Vorstellung beim Bundesministerium für Umwelt (BMU)

1
min read
A- A+
read
BMU und reinpapier

BMU und reinpapier

Nach wie vor ist es uns ein großes Anliegen, unser neuartige Zukunftsverpackung reinpapier® im Markt und in der breiten Öffentlichkeit bekannt zu machen. Was den rasanten Plastikmüllanstieg und die Belastung unseres globalen Ökosystems angeht, sind leider noch keine schnellen Lösungen in Sicht und die äußerst schlechten Zukunftsprognosen für unser aller Zukunft reißen nicht ab.

Uns geht es darum, mit einer visionären Verpackung Menschen zu erreichen, natürlich auch die echten Entscheider in der Politik und in den zuständigen Ministerien, um endlich eine konkrete Lösung im Kampf gegen Plastikmüll voranzutreiben.

Wir glauben an reinpapier®! Wir glauben, dass aus einer Vision eine Lösung geworden ist und dass wir aus dieser Lösung eine Innovation geschaffen haben, die wir in die Welt tragen möchten.

reinpapier® stellt für den Ökokreislauf keinerlei Belastung dar, weil durch diese beispiellosen Umwelt-Verpackungen kein belastender Müll entstehen kann! Die DNA von reinpapier® besteht nämlich aus 100% rein natürlichen Inhaltstoffen. Aus 70% Industriestärke, 12% Papier, 18% Wasser plus Vormischung, ist die Struktur nach Gebrauch vollständig biologisch abbaubar und ungiftig kompostierbar.

Nachdem wir bereits Thorsten Frei (MdB) zum Thema reinpapier® bei uns im Hause begrüßen durften, war unser Expertenteam am Donnerstag, den 05.07. zu Besuch in Bonn, dem ehemaligen Regierungssitz der Bundesrepublik Deutschland.

Wir folgten einer Einladung des Bundesministeriums für Umwelt, Naturschutz und nukleare Sicherheit, über die wir uns natürlich sehr gefreut haben. Besprochen wurden hierbei verschiedene Umwelt-Aspekte. Neben der eigentlichen Vorstellung des Produktes reinpapier® wurden auch wichtige Punkte zur derzeitigen Gesetzeslage und Recyclingprozesse besprochen.

Alles in allem wurde unser Markenprodukt reinpapier® im Ministerium positiv aufgenommen und wir glauben und hoffen, die vielen positiven ökologischen Features des Materials sind in den Köpfen der Verantwortlichen hängen geblieben. Wir von DE-PACK bleiben dran und schauen weiterhin optimistisch in die Zukunft!

Mehr erfahren...

Weiterführende Informationen zu reinpapier-Vorstellung beim Bundesministerium für Umwelt (BMU)

Nachhaltige Verpackungen
Nachhaltige Verpackungen – Ressourcennutzung par excellence Was bedeutet Nachhaltigkeit für uns als…
Umweltfreundliche Verpackungen
Verantwortungsvoller Umgang mit Ressourcen Ein elementarer Baustein unserer Unternehmensphilosophie ist…